Lassen Sie uns helfen


10 % aller verkauften Artikel gehen an CHAY YA ÖSTERREICH. Cha Ya ist ein gemeinnütziger Verein für den globalen Kampf gegen die Armut, der seine Projekte hauptsächlich auf abgelegene, schwer zugängliche Gebiete konzentriert.

Nepal ist eines der ärmsten und am wenigsten entwickelten Länder der Welt. Die Mehrheit der Bevölkerung kämpft täglich ums Überleben. 

Nepalesische Kinder aus ländlichen Gebieten 

Die Armut ist hoch - zu hoch!

Besonders betroffen sind Kinder und Frauen, Minderheiten und Menschen der niedrigsten Kasten - die Unberührbaren (Dalits). Viele Menschen leben von nur einem Dollar pro Tag. Nur etwa 65% der Erwachsenen können lesen und schreiben. Vor allem in den abgelegenen Dörfern und Bergregionen ist das Bildungs- und Gesundheitssystem rückständig oder manchmal gar nicht vorhanden. Korruption in der Regierung, Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Kaste, der ethnischen Zugehörigkeit oder der Religion, der Kinderarbeit, des Handels und der Ehe sind an der Tagesordnung.

Darüber hinaus haben der lang anhaltende Bürgerkrieg und die schweren Erdbeben von 2015 die Entwicklung im Land massiv zurückgeschraubt. Die Situation verbessert sich nur langsam.

Wir hatten das große Glück, die Gründerin und Vorsitzende von Chay Ya Austria Magistra Sabine Klotz persönlich zu treffen und uns einen Überblick über ihre Arbeit in Nepal zu verschaffen. Chay Ya setzt sich direkt an ungerechtigkeiten vor und widmet sich einer Welt, in der alle Menschen in Würde leben können: Der Schwerpunkt liegt auf medizinischer Versorgung, Bildung, Ernährungssicherheit und Chancengleichheit für Frauen und Mädchen.

berg nepal

"Hunger und Ungerechtigkeit sind kein Schicksal Sie sind menschengemacht! Wir können helfen, sie zu überwinden!"

Chay - Ya - Lasst uns es tun!

Kinder lernen Schreiben und Lesen

Wenn Sie zur Verbesserung der Lebenssituation in Nepal beitragen möchten, können Sie dies direkt auf der Vereinsseite von Chay Ya oder in unserem Webshop tun. Es spielt keine Rolle, wie viel Sie spenden. Jeder Euro hilft. Mit Chay Ya können Sie sicher sein, dass das Geld dorthin fließt, wo es gebraucht wird - an die Ärmsten und nicht an aufgeblähte Verwaltungsstrukturen. Auf der Website von Chay Ya ist alles transparent aufgeschlüsselt. Ein weiterer Grund, warum wir uns für eine Zusammenarbeit entschieden haben.

 Weitere Informationen zu Projekten, Patenschaften und ehrenamtlicher Arbeit finden Sie unter http://www.chay-ya.com/de/startseite

 

 

Chay-ya Logo österreichCHAY YA ÖSTERREICH

ist ein gemeinnütziger Verein für den weltweiten Kampf gegen die Armut, der seine Projekte hauptsächlich auf abgelegene, schwer zugängliche Gebiete konzentriert. Chay Ya kommt aus dem Tibetischen und bedeutet so viel wie "Lasst es uns tun". Der Verein ist vor allem im nepalesischen Himalaya im nachhaltigen Kampf gegen die Armut aktiv. Die Projektaktivitäten reichen von humanitärer Soforthilfe, Entwicklung hygienischer und medizinischer Grundversorgung bis hin zur Schulbildung von Kindern, medizinischer Ausbildung von Erwachsenen und Wiederaufbauprojekten nach dem Erdbeben.